Montag, 15. August 2016

Erste John Sinclair Convention im November

Im November erscheint Band 2.000 der erfolgreichsten Gruselserie aller Zeiten: John Sinclair. Das feiern Bastei Lübbe ganz besonders,und zwar mit der: 

1.       John-Sinclair-Convention
Samstag, 05. November 2016 | 11 bis 20 Uhr
 Bürgerzentrum Nippes | Altenberger Hof Mauenheimer Straße 92 | 50733 Köln

Einen Tag lang geht es rund um den Geisterjäger: Auf dem Programm stehen ein Live-Casting, Talks und Autogrammstunden mit den Sinclair-Stars, Diskussionsrunden mit Autoren und Hörspielproduzenten, Gewinnspiele und vieles mehr. Highlight ist die Uraufführung des brandneuen Live-Hörspiels „Das Horror-Taxi von New York“. Mit dabei sind u.a. Jason Dark, Dietmar Wunder, Wolfgang Hohlbein, Sabine Städing, Michael Braun, Franziska Pigulla, Thomas Balou Martin, Detlef Bierstedt und Martin May. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tickets sind hier erhältlich. Weitere Infos findet ihr auf der Bastei Lübbe  Homepage.

(Textquelle: Bastei)


Freitag, 12. August 2016

Buch zur Kinopremiere von "Timebreakers"

Am 27. August läuft im Walsroder Capitol die Premiere zum Kinderfilm "Timebreakers - Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Heidekristall" bevor er ab dem 01. September auch in anderen Kinos erscheint. Passend dazu wird es beim Brighton Verlag das Buch zum Film geben! Anschließend kann man es natürlich auch überall bestellen!

Die Premierenbesucher und alle Interessenten haben dann auch die Möglichkeit, sich ihr Exemplar von den Schauspielern vor Ort signieren zu lassen!


Trailer:



 Wer sind die Timies:

Kinderstar Larissa Felber - bekannt aus The Voice Kids - spielt eine der Hauptrollen. Bei den Erwachsenen agieren bekannte Namen wie Arno Prill, Rebecca Müller und Simson Bubbel. Letzterer dreht gerade in Sibirien einen neuen Film!

Sie nennen sich auch die „Timies“, sind zwischen 8 und 11 Jahre alt und geradezu versessen auf das Schulfach Geschichte. Was könnte denn auch spannender sein, als die Historie von alten Schwertern, Reliquien und Amphoren zu erforschen? Als Larissas Cousine Emma in den Ferien bei ihr in der Lüneburger Heide zu Besuch ist, entdecken sie gemeinsam, dass Emma bei einigen Gegenständen in die Vergangenheit blicken kann. Plötzlich werden alte und neue Rätsel lösbar. Auf ihrer Suche nach dem sagenumwobenen Klosterschatz müssen die Freunde so einige Abenteuer überstehen, denn ein paar Bösewichte sind ebenfalls hinter dem Schatz her. Werden sie es am Ende schaffen, durch den Klosterschatz ihre Schule zu retten?



Mittwoch, 3. August 2016

Leserrezension zu "Der Mädchenkiller" von D.P. Lyle

Mayersche
Bei der Suche nach der verschollenen Tochter einer Bekannten gerät Dub Walker in ein Wespennest. Er findet nicht nur eine, sondern gleich mehrere Leichen mit professionellen Operationsnarben.

Bei seinen Recherchen zusammen mit Detective Tortelli vom Huntsville Police Department kommen sie den profitgierigen Machenschaften eines Pharmaunternehmens auf die Spur, die von dubiosen Clubbesitzern bis in die höchsten Polizeikreise reichen. Als sie den Tätern immer näher kommen, bringen sie nicht nur sich, sondern auch Walkers Geliebte in Gefahr.

Der Thriller ist wirklich gut geschrieben, könnte mich jedoch spannungsmäßig nicht richtig packen und bietet leider auch keine wirklichen Überraschungen. Trotzdem gute Unterhaltung für jeden Krimifan. Von mir drei von fünf Punkten.

Montag, 1. August 2016

Whatsapp-Aktion beim Piper Verlag!

Pünktlich zum Erscheinen von „Eierlikörtage“, dem Überraschungsbesteller aus den Niederlanden, startet der Münchner Piper Verlag am 1. August eine ungewöhnliche WhatsApp-Aktion, die einem der Teilnehmer mit etwas Glück den Wunsch seines Lebens erfüllt.

„Wir sind alt, aber nicht tot“ – so sieht Hendrik Groen das Leben. Groen ist der etwas knorrige Insasse eines Seniorenheims und führt Tagebuch über seinen Alltag dort. Inspiriert von der zentralen Frage "Soll es das nach 83 1/4 Jahren schon gewesen sein?", lädt der Münchner Piper Verlag seine Leser zu einem exklusiven Geschichten-Austausch per WhatsApp ein, um die kuriosesten Lebensträume oder unerfüllte und verrückte Herzenswünsche zu sammeln – frei nach dem Prinzip der „Löffelliste“, d.h. der Liste der Dinge, die man im Leben noch tun will, bevor man den Löffel abgibt.

 Vier Wochen lang erhalten die Teilnehmer der Aktion die Möglichkeit, die Romanfigur Hendrik Groen im direkten Dialog per WhatsApp vom eigenen, bislang unerfüllten Wunsch zu überzeugen. Die charmanteste Geschichte wird dann am Ende vom Piper Verlag mit der Erfüllung ebendieses Wunsches prämiert. Denn das Beste muss nicht immer erst zum Schluss kommen.

Alle sind herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen:

https://www.piper.de/aktuelles/buchblog/hendrik-groen-eierlikoertage-whatsapp

Und natürlich gibt es auf Wunsch auch Rezensionsexemplare für alle, die das Buch lesen und ihren Lesern/Zuschauern vorstellen möchten.

Samstag, 30. Juli 2016

Neue Gay Romance Novelle "Seide und Stahl"

Klappentext:

Kevin Wegener erhält über seine Schulfreundin Nadine ein Praktikum bei dem bekannten Modelabel HA-CO Fashion, unter der Leitung des exzentrischen Designers Harry Corben. Dort erfährt er bald, dass die Firma von einem Saboteur bedroht wird. Und tatsächlich häufen sich merkwürdige Vorfälle, die HA-CO Fashion in Verruf bringen sollen. Wer steckt dahinter? Erkan, der Kevin erst verführt und dann wieder ignoriert? Patrick, Nadines Freund, der merkwürdigerweise immer dann auftaucht, wenn etwas passiert? Bald wird Kevin in die Wirrungen mit hineingezogen und so ganz nebenbei auch noch zum Detektiv.

Vielleicht ein wenig inspiriert von meinem "Modenkönig" habe ich diese Geschichte ebenfalls in der Welt der Mode angesiedelt. Erstaunt  und gleichzeitig erfreut war ich dann doch, dass kaum ein Tag nach Erscheinen bei Amazon schon der 1. Platz erreicht wurde:





Donnerstag, 28. Juli 2016

Neuerscheinung: "Ghostwind"

Nachdem eine Kollegin meinte, ich müsste doch endlich auch mal eine Pferdegeschichte schreiben, kam mir die Idee zu "Ghostwind". Geschrieben für vorwiegend junge Leser vereint die Story Pferde und Mystery vor der Kulisse der schottischen Highlands. Jetzt bei Amazon erhältlich!

Klappentext:

Cathy McCullen und ihre vierzehnjährige Tochter Laura machen Urlaub in einem Ferienhaus in den Highlands. Obwohl Laura diese Einsamkeit zunächst widerstrebt, verliebt sie sich mehr und mehr in die unberührte Landschaft. Und dann hört sie von dem weißen Pony, das angeblich schon seit Jahrhunderten über die Hügel und Ebenen streift. Sie ahnt nicht, wie eng dieses Tier mit ihrer eigenen Familiengeschichte verbunden ist.